Telefon +49 261 8899707 | info@brightconcepts.de

Willkommen auf brightconcepts.de

Projektentwicklung

Bereits in der frühen Phase der Projektentwicklung stehen wir den Beteiligten beratend zur Seite. Wir begleiten und moderieren den Entwicklungsprozess aus Sicht des Lichtgestalters. Unsere Erfahrung im gestaltenden Einsatz von Licht sowie unsere Transparenz des Leuchtenmarktes zur verlässlichen Auswahl relevanter Produkte bilden die Grundlage für eine gesicherte und nachhaltige Budgetierung sowie eine attraktive, dem Projekt angemessene Lichtkonzeption und -planung. Mehr erfahren

Konzeption / Entwurf

Gemeinsam mit den gestaltenden Projektbeteiligten entwickeln wir ein der Architektur, Innenarchitektur und Nutzung entsprechendes Licht- und Beleuchtungskonzept. Im Fokus unserer Betrachtung liegt der gestalterische Entwurf. Wir verstehen unsere Aufgabe in der Unterstreichung und Herausarbeitung des Gestaltungsansatzes, ohne ihn zu konterkarieren. Dabei geht es nicht um die Quantifizierung von Leuchtentypen und -mengen. Es geht um 1 Stück Licht. Mehr erfahren

Planung

Licht statt Leuchte. Schöne Leuchten sind kein Garant für gutes Licht. Im Fokus unserer Arbeit steht die qualitative Lichtplanung. Im Gegensatz zur quantitativen Lichtplanung, bei der ausschließlich Vorgaben zu Beleuchtungsstärken nach den einschlägigen Normen umgesetzt werden, berücksichtigt die qualitative Lichtplanung vor allem auch gestalterische und atmosphärische Belange. Sie stellt den empfindenden Menschen in den Mittelpunkt und interpoliert die Normen ohne sie zu ignorieren. Mehr erfahren

Licht - die sichtbare Brücke


Menschen leben im Licht und durch das Licht. Es ist das Wissen um den formgebenden Charakter und die große Bedeutung des Lichts, das den Raum für unsere Arbeit bildet und uns bei der Aufgabe leitet, die sichtbare Brücke für Menschen zu bauen. Weiterlesen


Wahrnehmungsorientierte Lichtplanung


Die wahrnehmungsorientierte Lichtplanung betrachtet den Menschen mit seinen Bedürfnissen als aktiven Faktor in der Wahrnehmung und nicht mehr bloß als Empfänger einer visuellen Umgebung. Weiterlesen


Der ganztägig genutzte Restaurantbereich präsentiert sich von Frühstück bis Candlelight-Dinner in überraschend unterschiedlichem Ambiente: Mittels einer intelligenten Lichtsteuerung passen sich Lichtfarbe und Lichtstimmung flexibel dem Tagesverlauf  an. / Foto alexandralechner.de

Auf 1000 Metern Höhe geniesst der Gast im Restaurant Johann Grill des Kempinski Hotel Berchtesgaden durch bodentiefe Fensterfronten den Panoramablick auf unberührte Natur und atemberaubende Bergkulisse. Die wahrnehmungsorientierte Lichtplanung überträgt die Biodynamik des Lichts von dieser einzigartigen, umgebenden Erlebniswelt in den Innenraum.

Beleuchtete Fassade des Ruby Sofie Design Hotels in den Sofiensälen Wien

Nach "Design Budget" kommt "Lean Luxury" - Das Ruby Sofie Design Hotel Vienna. Wir durften das erste Haus des neuen Hotelkonzeptes von Michael Patrick Struck begleiten und entwickelten mit ihm gemeinsam das passende Lichtkonzept.

Die "Lichtallee" bei Nacht im Weissenhaus Grand Village Resort & Spa / bright concepts

51 junge Linden weisen dem Gast den Weg vom Dorfplatz zum Strand. Jeweils inszeniert mit einem LED Richtstrahler bilden sie bei Dunkelheit eine faszinierende Allee des Lichts.

Wir erbringen Leistungen als Berater, Lichtgestalter und Lichtplaner. Darüber hinaus vertreiben wir exklusiv die Leuchten des belgischen Herstellers TAL (Technical Architectural Lightning). Unsere Dienstleistungen erbringen wir dennoch zu 100% Hersteller unabhängig. Mehr Information zu TAL...

Es wurde noch kein Inhalt für die Startseite erstellt.